Innovationsorientierte öffentliche Beschaffung in NRW

Innovationsorientierte öffentliche Beschaffung in NRW

Wir laden Sie herzlich zu der Veranstaltung „Innovationsorientierte öffentliche Beschaffung in NRW“ mit Blick auf das neue Rahmenprogramm für Forschung und Innovation der EU - HORIZON 2020 ein.

 -  Uhr

Übersicht

  •  - 
  • ZENIT GmbH
  • Deutsch

ZENIT GmbH

Bismarckstraße 28
45470, Mülheim an der Ruhr
Zum Ort

Die Veranstaltung informiert zum einen über die beiden neuen Vergabeinstrumente der EU

  • „vorkommerzielle Auftragsvergabe" (Pre-Commercial Procurement - PCP) und
  • „Vergabe öffentlicher Aufträge für innovative Produkte und Dienstleistungen“ (Public Procurement of Innovative Solutions - PPI).

Danach erfolgt ein Erfahrungsbericht zum ersten in NRW durchgeführten EU-PCP-Projekt, THALEA, aus dem Bereich der Telemedizin.

Vorgestellt werden darüber hinaus die Weiterentwicklung der Vergabeplattform „vergabe.nrw“ sowie die vergaberechtlichen Rahmenbedingungen für innovationsorientierte öffentliche Beschaffung.

In einem anschließenden Workshop erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit, gemeinsame Bedarfe für den Einkauf bzw. die Entwicklung von innovativen FuE-Lösungen im europäischen Kontext zu identifizieren. Eine Übersicht zu den Themen und offenen Aufrufen zur Einreichung von PCP- oder PPI-Projektvorschlägen in 2015 finden Sie unter cordis.europa.eu/fp7/ict/pcp/docs/final-overview-calls-2014-2015.pdf.

Schon jetzt möchten wir Interessenten auf die OPEN DAYS in Brüssel hinweisen, am 7. Oktober 2014 werden dort nächste Projektaufrufe vorgestellt und die Möglichkeit geboten, potenzielle Partner aus Europa, für ein PCP- oder PPI-Projekt zu gewinnen.

Öffnet internen Link im aktuellen FensterZu den Downloads der Präsentationen

Teil 1: Einführung in die Thematik
10:00 Uhr Begrüßung
Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld
Stadt Mülheim an der Ruhr
Frank Albrecht, Innovationsministerium NRW
Dr. Bernd Janson, ZENIT GmbH
10:15 Uhr Einführung in die Thematik der innovationsorientierten öffentlichen Beschaffung, neue Förderinstrumente der EU:
  • Vergabeinstrument „vorkommerzielle Auftragsvergabe“ (Pre-Commercial Procurement - PCP)
  • die „Vergabe öffentlicher Aufträge für innovative Produkte und Dienstleistungen" (Public Procurement of Innovative Solutions - PPI)
Anne Müngersdorff, ZENIT GmbH
10:35 Uhr EU-PCP-Pilotprojekt THALEA: Stand der Aktivitäten im Bereich Telemedizin
UNICO: Beschaffungsverbund der Universitätskliniken in NRW
Dr. Robert Deisz (Operative Intensivmedizin)
11:00 Uhr Die Vergabeplattform „vergabe.nrw“ des Landes Nordrhein-Westfalen und ihre Weiterentwicklung
Harald Hetman, Finanzministerium NRW
11:20 Uhr Vergaberechtliche Rahmenbedingungen für innovationsorientierte öffentliche Beschaffung
Frank Albrecht, Innovationsministerium NRW
11:40 Uhr Kaffeepause
Teil 2: Workshop zu PCP- / PPI-Ausschreibungen in HORIZON 2020
12:00 Uhr PCP / PPI Workshop
Ausblick auf die Anwendungsmöglichkeiten von PCP / PPI
in den Arbeitsprogrammen 2015 von HORIZON 2020
Moderation: Doris Scheffler, ZENIT GmbH
12:40 Uhr Gelegenheit zum Networking und der Abgabe von Interessenbekundungen
13:00 Uhr Einladung zu einem Mittagsimbiss
14:00 Uhr Ende der Veranstaltung

ZENIT GmbH

Bismarckstraße 28
45470, Mülheim an der Ruhr

Öffnet externen Link in neuem FensterAnfahrtsbeschreibung