8. Workshop

8. Workshop

zur Förderung des Austausches zwischen den EU- und Innovationsberaterinnen und -beratern in Nordrhein-Westfalen

 -  Uhr

Übersicht

  •  - 
  • Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf
  • Deutsch
  • Workshop

Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf

Ernst-Schneider-Platz 1
40212, Düsseldorf
Zum Ort

Der 8. Workshop zur Förderung des Austausches zwischen den EU- und Innovationsberaterinnen und -beratern in Nordrhein-Westfalen findet am 03. März 2016 statt.

Gemeinsam mit Ihnen möchten wir eine Bilanz nach zwei Jahren Horizont 2020 ziehen und bisherige Erfahrungen austauschen. Das im Vorfeld mit der Arbeitsgruppe "Beratungsstrukturen" vorbereitete Papier mit externen Einschätzungen aus NRW- Zielgruppen aus Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Unternehmen zu Horizont 2020 soll während des Workshops in Gruppenarbeiten komplementiert werden.

Aus Brüssel wird Dr. Christian Ehler, Mitglied des Europäischen Parlaments und Mitglied des Ausschusses für Industrie, Forschung und Energie (ITRE) erwartet, der im Rahmen der Veranstaltung mit Ihnen über Erfahrungen und Anregungen zu Verbesserungen für Horizont 2020 diskutieren wird.

Der Workshop bietet Ihnen

  • einen Erfahrungsaustausch zu Horizont 2020 aus Sicht von Politik, Wissenschaft und Wirtschaft
  • Einbindung in die Konkretisierung der Stellungnahmen
  • Austausch mit dem Netzwerk der EU- und Innovationsberaterinnen und –beratern

Wir laden Sie daher herzlich ein, sich in diesem wichtigen Prozess einzubringen, und freuen uns Sie in der Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf begrüßen zu dürfen. Bei Fragen stehen Ihnen Frau Strathoff (Tel.: 0208-30004-24, Email: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailsh(at)zenit.de) und Herr Dr. Janson (Tel.: 0208-30004-22, Email: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailbj(at)zenit.de) von der ZENIT GmbH gerne zur Verfügung.

Bitte melden Sie sich bis zum 25. Februar 2016 an. Sollten Sie keine persönliche Einladung erhalten haben, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

11:00 Uhr

Begrüßung
Klaus Zimmermann, Geschäftsführer der Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf
Dr. Waldemar Brett, Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes NRW (MIWF NRW)

11:10 Uhr

Motivation zur Aufnahme der Stellungnahmen ausgewählter Zielgruppen aus NRW zu Horizont 2020
Dr. Bernd Janson, ZENIT GmbH/ NRW.Europa

11:15 Uhr Stellungnahmen zu Horizont 2020 aus den NRW-Zielgruppen
  • Hochschulen
    Tobias Hafer, Universität Siegen
  • außeruniversitäre Forschungseinrichtungen
    Christin Jung, Fraunhofer Institutszentrum Schloss Birlingoven, St. Augustin
  • Unternehmen
    Tim Schüürmann, ZENIT GmbH/ NRW.Europa
 
11:45 Uhr Gruppenarbeit zur Konkretisierung der Stellungnahmen zu Horizont 2020 aus den NRW-Zielgruppen
  • Hochschulen
    Rapporteur: Tobis Hafer, Universität Siegen
    Moderatorin: Sandra Scholl, Universität Bonn / EuroConsult Research & Education, Bonn
  • außeruniversitäre Forschungseinrichtungen
    Rapporteur: Christin Jung, Fraunhofer Institutszentrum, Schloss Birlinghoven, St. Augustin
    Moderatorin: Viola Tegethoff, Max-Planck-Institut für Radioastronomie, Bonn
  • Unternehmen
    Rapporteur: Tim Schüürmann, ZENIT GmbH/ NRW.Europa
    Moderator: NN
 
13:00 Uhr Gemeinsames Mittagessen
14:00 Uhr Vorstellung der Ergebnisse aus den Gruppen durch die Rapporteure und Diskussion
14:30 Uhr

Horizont 2020 aus Sicht des Europäischen Parlaments - Midterm Evaluation, Budget und forschungspolitische Herausforderungen in Europa
Dr. Christian Ehler, MdEP, Europäisches Parlament

15:00 Uhr

Podiumsdiskussion - Erfahrungsaustausch zu Horizont 2020
Dr. Christian Ehler, MdEP, Europäisches Parlament
Dr. Wilfried Diekmann, EU-Büro BMBF
Christin Jung, Fraunhofer-Institutszentrum Schloss Birlingshoven, St. Augustin
Viola Tegethoff, Max-Planck-Institut für Radioastronomie, Bonn
Dr. Holger Hoffschulz, Covestro Deutschland AG, Leverkusen
Prof. Dr. Ing. Peter Waldow, IMST GmbH, Kamp-Lintfort
Sandra Scholl, Universität Bonn, Bonn

anschl. Fragerunde
Moderation: Stephanie Koch, FH Münster

15:45 Uhr Kaffeepause und Networking
16:15 Uhr Abschließende Diskussion und Absprache über das weitere Vorgehen
17:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf

Ernst-Schneider-Platz 1
40212, Düsseldorf

Öffnet externen Link in neuem FensterIhr Weg zur IHK Düsseldorf