Veröffentlichung der Zwischenevaluation zu den partnerschaftlichen Instrumenten in Horizon 2020

Die Europäische Kommission hat im Oktober 2017 zwei Dokumente zur Zwischenbewertung der öffentlich-öffentlichen und der öffentlich-privaten Partnerschaften (englisch Public-Public Partnerships bzw. Public-Private Partnerships) unter Horizon 2020 veröffentlicht.

 

Die Ergebnisse dieser Zwischenauswertung sowie einer öffentlichen Konsultation zur Zwischenevaluierung der Maßnahmen fliessen in die Gestaltung der Arbeitsprogramme von Horizon 2020 ein.

Carlos Moedas, EU-Kommissar für Forschung, Wissenschaft und Innovation, kommentierte die Ergebnisse wie folgt:

 

"The evaluations show that our partnerships with industry and Member States already strengthen our economy and improve our quality of life. They enable us to tackle issues that no single company or country can deal with alone. We will use the evaluation results to further improve these initiatives and to increase their impact. "

 

Die Dokumente zur Zwischenevaluation können Öffnet externen Link in neuem Fensterhier eingesehen werden.

 

Quelle: EU-Büro des BMBF / Europäische Kommission

Öffnet externen Link in neuem FensterLink