European Innovation Council (EIC) veröffentlicht Ergebnisse des KMU-Instruments Phase 1

Zur letzten Einreichfrist des KMU-Instruments am 5.September 2018 wurden 2111 Projektskizzen von KMU eingereicht. 244 Projekte aus 24 Ländern wurden inzwischen für eine Förderung ausgewählt. Die Unternehmen erhalten zusammen einen Gesamtbetrag von 12,2 Mio. Euro aus dem Forschungs- und Innovationsprogramm Horizon 2020.

Zu den ausgewählten Projekten gehören beispielsweise ein Wasserinjektionssystem zur Verringerung der Stickoxidemissionen von Nutzfahrzeugen, ein Entscheidungsinstrument für die vollständige Nutzung umfangreicher Bio-Daten und eine neuartige Krebstherapie.

Die Mehrheit der Unternehmen, die für eine Finanzierung ausgewählt wurde, ist in den Bereichen Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT), Gesundheit und Technik tätig. Die meisten haben ihren Sitz in Spanien (33), Italien (28), der Schweiz (23) und Deutschland (20).

Weitere Informationen zum EIC Pilot finden Sie auf der EIC-Websiteunter dem beigefügten Link.

Quelle: Europäische Kommission
 Öffnet externen Link in neuem FensterLink