Europäischer Rechnungshof veröffentlicht Berichte zu Vereinfachung & Joint Undertakings

Im Bericht zur Vereinfachung von Horizon 2020 stellt der Europäische Rechnungshof fest, dass die Mehrheit der in Horizon 2020 eingeführten Vereinfachungsmaßnahmen grundsätzlich positive Wirkung bei den Zuwendungsempfängern zeigt, es dennoch Verbesserungsmöglichkeiten insbesondere bei der Abrechnung von Personalkosten oder den Qualitätsunterschieden bei Second Level Audits gibt.


Eine sehr positive Bewertung erhält das Participant Portal. Den umfassenden Bericht des Rechnungshofes zur Vereinfachung in Horizon 2020 finden Sie unter dem beigefügten Link.

Aus dem Jahresbericht 2017 "Joint Undertakings" geht hervor, dass Joint Undertakings im Forschungsbereich einen positiven Effekt auf die entsprechenden Forschungsvorhaben in Europa haben. Alle Details dieses Berichtes finden Sie unter dem untenstehenden Link.

Quelle: KoWi

Öffnet externen Link in neuem FensterLink zum Bericht Simplification in Horizon 2020
Öffnet externen Link in neuem FensterLink zum Bericht Joint Undertakings