Abschlussveranstaltung Brückenbildung NRW am 30. Januar 2019 in Düsseldorf

Am 30. Januar 2019 lädt das Ministerium für Kultur und Wissenschaft zur Abschlussveranstaltung des Projektes Brückenbildung NRW in die NRW.BANK nach Düsseldorf ein.

Die beiden Projektpartner - ZENIT GmbH und Projektträger DLR - präsentieren im Rahmen der Veranstaltung Ergebnisse der Untersuchung von Synergien zwischen den Förderprogrammen der Europäischen Strukturfonds (EFRE, ELER) und Horizon 2020.

Teilnehmende können anschließend mit Vertretern der NRW-Landesministerien, des BMBF, der Europäischen Kommission sowie der Wirtschaft über die zunehmende Bedeutung von Synergiepotenzialen zwischen der Regional- und Forschungsförderung der EU diskutieren.

Weitere Informationen und die Registrierung finden Sie hier.

Quelle: ZENIT GmbH

Öffnet externen Link in neuem FensterLink